VERBANDSLIGA: SC Lahr – Offenburger FV 0:0

Gerechtes Remis in gutem Lokalderby

Spannende Szenen gab es beim torlosen Lokalderby zwischen dem SC Lahr (blaues Trikot) und dem Offenburger FV. (Foto: fis)

Lahr (fis). Bereits am Freitagabend trennten sich der SC Lahr und Lokalrivale Offenburger FV mit einer friedlichen Nullnummer. Es war alles angerichtet für den Lokalknaller. Herrliches Fußballwetter, gepflegter Rasen und rund 630 Zuschauer wollten die Begegnung sehen.  Es war eine sehr gute Verbandsligapartie in der beide Mannschaften mit offenem Visier spielten. So entwickelte sich ein Spiel mit hohem Unterhaltungswert. Offenburg hatte zunächst etwas mehr vom Spiel. Doch mit zunehmender Spieldauer wurde Lahr stärker und hatte durch Ümit Sen zwei ganz dicke Chancen im ersten Abschnitt. Es hätte die Führung sein müssen. Auf der Gegenseite waren es Marco Junker und Louis Beiser-Biegert, der mit einem Kopfball scheiterte. Nach der Pause das gleiche Spiel. Und wieder hatte Lahr durch Sen, Weschle und Häußermann die Möglichkeit zur Führung. Offenburg blieb aber bei Kontern stets gefährlich und hatte durch Junker und Beiser-Biegert die besten Chancen in Hälfte zwei. So blieb es beim gerechten Unentschieden im Stadion Dammenmühle.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com